Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aufbaulehrgang

Inhalte

  • Der Aufbaulehrgang folgt einer zweisemestrigen Gliederung und umfasst drei Fachbereiche,
  • in denen Methoden und Konzepte der strategischen Planung und Steuerung, Führungs- und Personalentwicklungsinstrumente, Konzepte des Informations- und Wissensmanagements, Services zur Unterstützung von Forschenden im Publikationsprozess sowie Forschungsdaten zu erschließen, zu archivieren und zu organisieren, vermittelt werden. Ein breites Angebot an Wahlfächern ermöglicht eine fachliche Vertiefung und Spezialisierung.
  • Durch das Verfassen einer Masterarbeit werden Kenntnisse und praktische Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten erlangt.
  • Der Aufbaulehrgang schließt mit dem Titel "Master of Science MSc" ab.

Pflichtmodule

  • Strategie und Management
  • Wissensproduktion und Bibliothek
  • Mastermodul
  • Masterarbeit
  • Masterprüfung

Fachliche Spezialisierung

  • Bibliotheksarchitektur
  • Bibliometrie und Szientometrie
  • Rechtspraxis in Bibliotheken
  • Innovations- und Change-Management in Bibliotheken
  • Bibliotheksspezifische Zielgruppenforschung
  • Strategisches Management in öffentlichen Büchereien
  • Aktuelle Schwerpunkte und Trends

Zielgruppe & Voraussetzungen

Zielgruppe Absolventinnen und Absolventen des Grundlehrganges, die einen höher qualifizierten Tätigkeitsbereich anstreben
Zulassungsvoraussetzungen Positiv absolvierter Grundlehrgang und ein im In- oder Ausland abgeschlossenes Studium in einem Mindestausmaß von 180 ECTS-Anrechnungspunkten
Gebühr EUR 4.800 (zuzgl. EUR 20,20 ÖH-Beitrag)
Dauer zwei Semester (60 ECTS-Anrechnungspunkte)
Abschluss Master of Science, MSc
Nächster Start Derzeit ist kein Aufbaulehrgang in Planung

Kontakt

Universitätslehrgang Library and Information Studies, MSc
Universitätsplatz 3a 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 3126

Web:www.uni-graz.at/ulg.lis


Organisatorische Leitung
Mag. Birgit Maria Hörzer

Wissenschaftliche Leitung
Ao. Univ.-Prof. Mag. DI Dr.
Christian Schlögl, Uni Graz

In Kooperation mit
UNI for LIFE

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.