Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

wiso Wirtschaftspraxis und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Volltexte aus der deutschsprachigen internationalen, nationalen und regionalen Presse sowie wissenschaftliche und studienrelevante Quellen für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Universität Graz hat die Module Wirtschaftspraxis und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften lizenziert:

Wirtschaftspraxis

Im Modul Wirtschaftspraxis (früherer Titel wiso Presse) sind Volltexte von ca. 190 Tages- und Wochenzeitungen aus dem deutschsprachigen Raum enthalten. Über wiso stehen nun zum Beispiel auch DIE ZEIT, profil und zahlreiche österreichische, deutsche und schweizerische Tageszeitungen campusweit zur Verfügung.

Bis auf wenige Ausnahmen sind in wiso ausschließlich redaktionelle Beiträge ohne Abbildungen verfügbar.

Im Unterschied zu Pressreader enthält wiso Wirtschaftspraxis deutschsprachige Zeitungen, Zeitschriften und Magazine; zudem ist der Archivzeitraum von wiso Wirtschaftspraxis in der Regel deutlich größer als bei Pressreader. Dies ist vor allem für jene Zeitungen relevant, die in beiden Datenbanken nachgewiesen sind, wie z.B. der Standard, Kleine Zeitung.

Wirtschaftswissenschaften

Enthalten sind die Volltexte aus ca. 340 wirtschaftswissenschaftlich orientierten Fachzeitschriften aus  rund 150 Verlagen, welche folgende Themenbereiche umfassen:

allgemeine Betriebswirtschaft, Finanzen, Informationsmanagement, Materialwirtschaft, Personalwesen, Steuern, Strategisches Management, Umweltmanagement, Themen der Volkswirtschaftslehre aus den Bereichen Makro- und Mikroökonomie, Wirtschaftspolitik, unter anderem:

  • Der Betriebswirt – die Zeitschrift für angewandte Wirtschaftswissenschaften
  • GELD-Magazin – Österreichs führendes Finanzmagazin
  • INTERNET WORLD Business – Wirtschaftszeitung für Digital Professionals
  • planung & analyse – eine der führenden Fachzeitschriften für Marktforschung und Marketing uvm

Weiters sind 7,1 Mio. wirtschaftswissenschaftliche Literaturnachweise aus Datenbanken wie z.B. ECONIS, FinECON, BEFO sowie über 3.300 e-Books verfügbar.

Sozialwissenschaften

Fachliteratur zu allen Aspekten der Sozialwissenschaften wie z.B. Sozialwissenschaft, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialpsychologie etc wird in rund 1,8 Mio. Nachweisen aus Referenzdatenbanken wie SOFIS, BLISS etc, ca. 300 e-Books und ca 30 Volltext-Fachzeitschriften angeboten.

Quellenlisten und Recherche

Die für die Karl-Franzens-Universität verfügbaren Quellen sind unter „alle Medien“ auf der wiso-Startseite ersichtlich; hier sind die Titellisten als pdf abrufbar: wiso Wirtschaftspraxis und wiso Fachzeitschriften.

Die Quellenliste kann für eine Vorauswahl genutzt werden, indem man sie sich nach „Themen“ sortiert anzeigen lässt.

Ein nützliches Tool ist der integrierte Thesaurus, mit dem gezielt nach den in wiso hinterlegten Fachtermini gesucht werden kann.

wiso bietet auf seinen Hilfeseiten und in den FAQs ausführliche Informationen zu Suchstrategien und  Anwendungsmöglichkeiten an, weiters gibt es youtube-Tutorials:

 

Wiso wird von der Universitätsbibliothek für die Karl-Franzens-Universität lizenziert. Die lizenzierten Titel sind innerhalb des Campus ohne Anmeldung über uni≡kat und DBIS (wiso Wirtschaftspraxis/Presse, wiso Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) abrufbar.

Die Fachzeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen sind zusätzlich in der EZB nachgewiesen.

Für Angehörige der Universität ist der Zugriff auf die Volltexte auch von außerhalb mit VPN möglich.

Bitte beachten Sie auch die regelmäßig stattfinden Datenbankschulungen der Universitätsbibliothek. Anmeldung und nähere Informationen unter „Kursangebote der UB Graz“.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.