Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ProQuest Dissertations & Theses Global

Montag, 03.02.2020

5 Millionen Dissertationen per Mausklick

ProQuest Dissertations & Theses Global ist die weltweit umfangreichste Datenbank für Dissertationen und Abschlussarbeiten aus allen Fachgebieten.

Die Datenbank enthält bibliographische Angaben zu über 5 Millionen Werken, die von der ersten US-amerikanischen Dissertation aus dem Jahr 1861 über europäische Dissertationen aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu Arbeiten aus dem laufenden Jahr reichen. Hiervon sind über 2,5 Millionen Dissertationen im Volltext, meist verfasst ab dem Jahr 1997, verfügbar.

3100 Institutionen weltweit tragen dazu bei, dass „ProQuest Dissertations & Theses Global“ jährlich um mehr als 200.000 Werke wächst. Die Datenbank wird wöchentlich aktualisiert und bietet 24 indizierte und durchsuchbare Felder, einschließlich der Volltextsuche.

Zahlreiche Recherche-Informationen u.a. zur „basic search“ und „advanced search“ finden sich in ProQuest Platform Search Tips.

„ProQuest Dissertations & Theses Global“ wird von der Universitätsbibliothek für die Karl-Franzens-Universität lizenziert. Der Zugang ist innerhalb des Campus ohne Anmeldung und für Angehörige der Universität auch von außerhalb mit VPN über das Datenbank-Informationssystem DBIS möglich.

Bitte beachten Sie auch die regelmäßig stattfindenden Datenbankschulungen der Universitätsbibliothek. Anmeldung und nähere Informationen unter Kursangebote der UB Graz.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.