Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Politik und Literatur

DVD-Reihen mit detaillierten Inhaltsangaben zur (Zeit)geschichte und AutorInnen-Interviews auf Video an der Mediathek

In der Mediathek werden mehr als 6.300 DVDs zu unterschiedlichen Fachgebieten angeboten. Einige dieser Dokumentationen wurden als DVD-Reihen herausgegeben, zu denen Inhaltsangaben auf der Homepage der Mediathek erstellt wurden:

 

2 Beispiele:

Die Ära Kreisky. Hrsg. v. Peter Huemer u. Karin Moser, 5 Teile + 1 Booklet, AT 2011.

Sign. I 652.492

Der Staatsmann und SPÖ-Obmann Bruno Kreisky wurde 1970 zum Bundeskanzler gewählt und blieb es bis zum seinem Rücktritt 1983. In seiner Amtszeit kam es zu grundlegenden Reformen des Straf-und Familienrechts, der Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs, eine damit einhergehende Gleichstellungspolitik, den Ausbau eines modernen Wohlfahrtsstaates sowie bildungspolitische Maßnahmen, die auf mehr Chancengleichheit abzielten.

Die 5-teilige Reihe umfasst Filmdokumente und Zeitzeugeninterviews mit Stellungnahmen von Weggefährten, Freunden, politischen Gegnern und Kritikern. Das Bonusmaterial beinhaltet Aufnahmen vom „Privatmann“ Kreisky, Belangsendungen und Wahlwerbefilme.

 

Writers Talk - Ideas of Our Time. Autoren im Interview, GB 1995. Sign. I 559.777 /1-

Diese aus mehr als 90 DVDs bestehende Sammlung erfasst Gespräche/Interviews (je 30-50 Min., in englischer Sprache), die sich jeweils mit einem Autor/einer Autorin, beschäftigt. Auch darüber hinaus gehende, künstlerische Fragestellungen werden erörtert.

Z.B.:

Martin Amis, talk with Ian McEwan: Money in literature, folklore and history. Threat of annihilation, changing characteristics of the hero in literature

Margaret Atwood, talk with Hermione Lee: Themes of women 'breaking out' visual imagery as inspiration. Literature informed by fairy tales. Writing as a woman from the male point of view. Mythology in contemporary literature. Using humor

William Boyd, talk with Susan Richards: Heroes and anti-heroes. Impact of First World War

on contemporary culture. The war and the anti-war novel. The realist tradition versus the modern Comic writing.

Louise Erdrich and Michael Dorris, talk with Paul Bailey: Being an American Indian in the United States. Oral and tribal traditions. Writing as a method of self-discovery. Collaborative writing

Nadine Gordimer , talk with Margaret Walters: Motives for writing a political novel. Africa's landscapes. Writing in exile. South African black consciousness movement. How to end a book

John Irving, talk with Liz Calder: Imperfect families. Obsession with violence. Method of writing. Passivity of American citizens. Anxiety

 

Benutzung: Die DVDS können für drei Tage entlehnt oder vor Ort an einem der dafür vorgesehenen Arbeitsplätze benutzt werden.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.