Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Open-Access-Publizieren in Subskriptions-Zeitschriften von Emerald

Für Angehörige der Karl-Franzens-Universität entfallen die AutorInnen-Gebühren

Forschende, Lehrende und Studierende der Karl-Franzens-Universität Graz können als corresponding authors in den Emerald-Subskriptionszeitschriften ohne Bezahlung von AutorInnen-Gebühren (Article Processing Charges APCs) Open Access publizieren.

Dies ist möglich, da österreichische Universitäten und Emerald  im Rahmen des Emerald-Konsortiums der Kooperation E-Medien Österreich einen Vertrag mit Open-Access-Komponente mit dreijähriger Laufzeit abgeschlossen haben.

Nähere Informationen zu diesem Open-Access-Abkommen siehe Open-Access-Abkommen (UB Graz) und Open Access Partnerships (Emerald).

Der Publikationsprozess läuft wie folgt ab:

  • Reichen Sie Ihren Artikel in Scholar One ein
  • Klicken Sie auf den Link ‚Emerald APC Webpage‘, um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, im Rahmen des Open-Access-Abkommens ohne APCs zu publizieren
  • Wenn ja, wählen Sie Option 2
  • Ihr Artikel tritt nun in den normalen peer-review Prozess ein
  • Sobald Ihr Artikel akzeptiert worden ist, bekommen Sie ein Email von Emerald via Scholar One
  • Es ist nun die CC-BY Lizenz auszufüllen, zu unterschreiben und per e-mail an Emerald zu übermitteln
  • Ihr Artikel wird in Folge via http://www.emeraldinsight.com/ Open Access veröffentlicht


Einen Überblick über die Schritte des Open-Access-Publizierens bietet der Folder: “Are you eligible for Open Access vouchers from Emerald Publishing?

Die Zeitschriften des Verlages Emerald werden von der Universitätsbibliothek für die Karl-Franzens-Universität lizenziert. Die Volltexte sind innerhalb des Campus ohne Anmeldung über uni≡kat und die EZB abrufbar.

Für Angehörige der Universität ist der Zugriff auch von außerhalb mit VPN möglich.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.