Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neue Open Access Abkommen

Dienstag, 25.02.2020

Elsevier, Cambridge University Press, American Chemical Society

Beginnend mit diesem Jahr können Angehörige der Universität Graz Beiträge in Subskriptions-Zeitschriften der Verlage Elsevier (nicht Cell Press und The Lancet), Cambridge University Press und American Chemical Society ohne finanziellen Aufwand (mit Ausnahme von Gebühren wie zum Beispiel für Farbdrucke oder Überlänge) Open Access publizieren. Die Kosten für Article Processing Charges (APCs) werden von der Universität Graz im Rahmen der Open Access Abkommen übernommen.
Zudem sind nun alle Zeitschriften von Cambridge University Press im Volltext verfügbar.

Im Rahmen der österreichweiten Kooperation E-Medien gehört die Universität Graz zu den führenden Universitäten im Bereich der transformativen Open Access Abkommen. Weitere Informationen zu den 15 Open Access Abkommen der Universität Graz und den jeweiligen Workflows finden Sie auf der neugestalteten Webseite "Open-Access-Abkommen".

Open Access Abkommen werden für die Universität Graz von der Universitätsbibliothek verhandelt. Für Fragen zu den Abkommen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Zeitschriften und Datenbanken: ub.zeitschriften(at)uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.