Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

E-Books on demand (EOD)

Freitag, 19.04.2013, Universitätsbibliothek

Europäische Bibliotheken bewahren Millionen von Büchern aus der Zeit von 1500 bis 1900 auf. Wegen ihres Alters und Werts sind diese Publikationen allerdings häufig nur vor Ort benutzbar. Mit dem EOD-Service werden diese verborgenen Schätze kostengünstig mit ein paar Mausklicks für jedermann verfügbar.

 

E-Books können über die Ihnen vertrauten Bibliothekskataloge bestellt werden; die Bibliotheken digitalisieren die gewünschten Werke und stellen sie über das EOD-Netzwerk zur Verfügung. Die digitalisierten Bücher werden gleichzeitig auch in die Digitalen Bibliotheken der teilnehmenden Institutionen aufgenommen und so über das Internet zugänglich gemacht.

 

Wann auch immer Sie in unserer Suchmaschine unikat.uni-graz.at einen Eintrag mit dem Menüpunkt digitalisieren sehen, können Sie das zugehörige Werk als E-Book bestellen!

 

Details: http://ub.uni-graz.at/de/ressourcen/buecher/e-books-on-demand-eod/

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.