Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Citavi 4 ab 29.4.2013 zum Download verfügbar

Montag, 29.04.2013, Universitätsbibliothek

Citavi 4 bietet einen erweiterten Funktionsumfang, ist aber nicht abwärtskompatibel.

Was ist neu an Citavi 4?

  • Word Add-In
    Das Add-In für Microsoft Word erlaubt es, Referenzen in Word direkt so einzufügen, wie es der Zitationsstil vorschreibt. Das Literaturverzeichnis aktualisiert sich mit jedem hinzugefügten oder entfernten Quellennachweis. Dokumente, die mit dem Publikationsassistenten aus Citavi 3 erstellt wurden, können umgewandelt werden.
  • Picker für Google Chrome
    Der Chrome Picker ergänzt die Palette der Browser-Erweiterungen. Auch mit ihm können Bücher über die ISBN und Aufsätze über die DOI-Adresse recherchiert und Webseiten als Quellen in ein Citavi-Projekt übernommen werden.
  • Anpassung an höherere Bildschirmauflösungen
    Citavi passt sich Bildschirmauflösungen von 120dpi (125%) an.
  • Erweiterter Zitationsstil-Editor
    Der Zitationsstil-Editor wurde um neue Funktionen ergänzt.
  • Neue Sprachen
    Die Programmoberfläche steht nun auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch zur Verfügung.
  • Viele weitere Verbesserungen
    Eine Übersicht der Verbesserungen finden Sie auch unter www.citavi.com/c4new. (Diese Seite ist noch nicht ganz fertig und sollte erst nach der Veröffentlichung von Citavi 4 verlinkt werden.)

Welche Versionen unterstützt das neue Word Add-In?
Unterstützt wird Word für Windows aus den Office-Programmen 2003, 2007, 2010, 2013, 365.

Unterstützt das Word Add-In auch die 64bit-Version von Microsoft Word?
Ja.

Wo gibt es weitere Informationen über die Arbeitsweise des Word Add-Ins?
Das Word Add-In wird in der neuen Kurzanleitung (s.u.) und im Online-Handbuch vorgestellt. Unter www.citavi.com/wai-help finden Sie das Einführungskapitel aus dem Online-Handbuch, von dort gibt es Links zu vertiefenden Kapiteln im Handbuch.

Welche anderen Textverarbeitungen werden unterstützt?
Für OpenOffice und die folgenden LaTeX-Editoren steht der Publikationsassistent zur Verfügung: LEd, LyX, TexMaker, TeXnicCenter, TeXWorks, WinEdt, WinShell, WinTeX

Läuft Citavi 4 noch unter Windows XP?
Nein. Microsoft stellt den Support für Windows XP am 8. April 2014 ein, s. http://windows.microsoft.com/de-ch/windows/end-support-help
Heise Security schreibt dazu: "An diesem Tag endet fast der gesamte Support für alle XP-Versionen, lediglich die Artikel der Knowledge Base und andere Hilfe zur Selbsthilfe sollen noch über den Stichtag hinaus für acht Jahre zur Verfügung stehen. Sicherheitslücken hingegen sollen danach nicht mehr geschlossen werden." Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/10-Jahre-Windows-XP-Der-lange-Abschied-1365674.html
Microsoft hat alle Firmen aufgefordert, nicht bis zum letzten Tag zu warten, sondern die Umstellung auf ein aktuelles Betriebssystem frühzeitig vorzunehmen, auch um mögliche Inkompatibilitäten früh zu erkennen und zu beheben. Wir haben uns darum entschlossen, für das schmale verbleibende Zeitfenster keine Doppelentwicklungen vorzunehmen.

Wie funktioniert das Upgrade?
Wenn Sie Citavi 4 installieren, wird eine bestehende Citavi 3-Installation nicht überschrieben. Sie können bei Bedarf also Citavi 3 und Citavi 4 parallel nutzen. Dabei gelten folgende Einschränkungen:

  • Die Picker funktionieren nur bei einer der beiden Versionen. Wenn Sie also bei der Installation von Citavi 4 die Standard-Installation wählen, werden die Picker von Citavi 4 installiert.
  • Projekte, die Sie mit Citavi 4 erstellen, können Sie mit Citavi 3 nicht mehr öffnen.

Das übliche Vorgehen wird sein: Zuerst Citavi 3 deinstallieren, dann Citavi 4 installieren. Die mit Citavi 3 erstellten Projekte bleiben erhalten, ebenso die auf dem Computer gespeicherten Lizenzdaten.

Gibt es Besonderheiten bei Add-Ons zu beachten, die unter Citavi 3 installiert wurden?
Ja, die Funktionalität der meisten Add-Ons, s. www.citavi.com/addons, wurde in Citavi 4 integriert. Die verbliebenen Add-Ons wurden noch nicht auf Citavi 4 umgeschrieben, können also bis auf weiteres nicht unter Citavi 4 verwendet werden.

Informationen zur Auslieferung

Wie werden die Nutzer über Citavi 4 informiert?
Wir kündigen Citavi 4 auf unserer Homepage an und informieren mittels Newsletter, Twitter und Facebook. Wir versenden keine E-Mails an alle registrierten Campuslizenz-Nutzer.

Müssen alle Nutzer von Citavi 3 sofort auf Citavi 4 umstellen?
Nein, wir empfehlen aber den Wechsel.

Steht Citavi 3 weiterhin zum Download zur Verfügung?
Ja, Sie werden den Link unter www.citavi.com/download finden.

Gibt es weiter Support für Citavi 3?
Ja, wir bereiten auch noch ein Service Release für Citavi 3 vor. Weitere Service Releases können folgen. Wir leisten weiterhin Anwenderberatung für Citavi 3. Bei bestimmten Zitationsstilen müssen wir aber aus fachlichen Gründen darauf bestehen, diese nur für Citavi 4 zur Verfügung zu stellen, wenn die Stil-Anforderungen nur mit Citavi 4 erfüllbar sind. (Zitationsstile anfordern unter www.citavi.com/stylerequest )

Gibt es ein MSI-Setup für Citavi 4?
Ja, Sie werden den Link unter www.citavi.com/download finden.

Informationen zu den Lizenzen

Müssen die Nutzer neue Lizenzdaten für Citavi 4 anfordern?
Nein. Nach der Installation von Citavi 4 und vor dem Öffnen bestehender Projekte mit mehr als 100 Titeln müssen zwar Lizenzdaten eingegeben werden. Das können aber Lizenzschlüssel für Citavi 3 sein. Falls eine Nutzerin oder ein Nutzer die Lizenzdaten verlegt hat, können die Lizenzdaten neu angefordert werden.

Müssen wir für unsere zentralen Installationen (Schulungsräume, CIP-Pools etc.) neue Lizenzschlüssel anfordern?
Nein. Kopieren Sie die Datei common.dat3 aus dem Ordner C:\Programme\Citavi 3\bin bzw. C:\Program Files (x86)\Citavi 3\bin einfach in das Verzeichnis C:\Programme\Citavi 4\bin bzw. C:\Program Files (x86)\Citavi 4\bin.

Ab wann werden Lizenzschlüssel für Citavi 4 verschickt?
Alle Nutzerinnen und Nutzer einer Campuslizenz erhalten für eine noch nicht definierte Zeit Lizenzschlüssel, die mit Citavi 3 und Citavi 4 funktionieren. Der Text in der Lizenzmail wird primär Citavi 4 benennen, aber auch auf die Nutzbarkeit der Lizenzdaten für Citavi 3 hinweisen.

Informationen zu den Schulungsmaterialien

Wo ist das neue Handbuch?
http://www.citavi.com/sub/manual4/de/index.html

Gibt es Slideshows wie in Citavi 3?
Ja, diese sind in das Kapitel »Erste Schritte mit Citavi« des Online-Handbuchs integriert.

Gibt es eine PDF-Version des Handbuchs?
Nein. Auf Wunsch erstellen wir für Sie eine PDF-Kopie, verbunden mit der Bitte, diese nicht zu veröffentlichen. Wir werden das Handbuch häufiger ergänzen als neue PDF-Versionen erstellen können.

Wo ist die neue Kurzanleitung?
http://www.citavi.com/service/de/docs/Citavi_Kurzeinfuehrung_C4.pdf, dort im Kapitel 9: Das neue Word Add-In.

Gibt es eine neue Version des Tutorials zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Citavi?
Nein, noch nicht. Wir informieren in einem Campusnewsletter, sobald das neue Tutorial verfügbar ist. Das Tutorial, das auf Citavi 3 Bezug nimmt, finden Sie weiterhin unter www.citavi.com/tutorial zum Download.

Gibt es eine neue Fassung des Videos »Rundreise durch Citavi«?
Nein, noch nicht. Wir informieren in einem Campusnewsletter, sobald das neue Video verfügbar ist.

Gibt es neue PowerPoint-Folien zu Citavi 4?
Nein, noch nicht. Wir informieren in einem Campusnewsletter, sobald die neuen Folien verfügbar sind.

Gibt es neue Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit?
Ja, diese können Sie hier anfordern: www.citavi.com/flyer

Für Rückfragen steht Ihnen der Citavi-Support gerne jederzeit zur Verfügung:
Mail: <link>service(at)citavi.com
Chat: https://service.citavi.com, nutzen Sie den Chat auch gerne für Rückrufwünsche
Telefon: 0041 43 888 20 77

[Re-Posted via UNI IT]

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.