Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Faksimiles

Viele der berühmtesten mittelalterlichen Handschriften der Welt sind wegen ihres Wertes und ob ihrer Einzigartigkeit im Original für die Meisten unzugänglich, oft auch für Fachleute. Einen gewissen Ausgleich gibt es durch die hochwertigen Faksimile-Ausgaben renommierter Spezialverlage, wie der Akademischen Druck- u. Verlagsanstalt Graz oder des Faksimileverlages Luzern.

Bibliographie faksimilierter Handschriften

Die Abteilung für Sondersammlungen besitzt eine der größten Faksimilesammlungen Österreichs, die über die Bibliographie faksimilierter Handschriften zugänglich ist. Die 500 Handschriftenfaksimiles aus aller Welt, aus etwa 250 verschiedenen Bibliotheken, können im Lesezimmer der Sondersammlungen eingesehen werden.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.