Universitätslehrgang

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ULG Library and Information Studies, MSc

ULG

Österreichweit einheitliche Ausbildung

Der Universitätslehrgang Library and Information Studies, MSc wurde an den Universitäten Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek, eingerichtet, um eine österreichweit einheitliche Ausbildung für das Bibliothekspersonal an Universitäten, wissenschaftlichen Bibliotheken und anderen Einrichtungen des Bibliotheks- und Informationswesens zu gewährleisten.

Die einheitliche Ausbildung für Bibliothekspersonal mit Schwerpunkt wissenschaftliche Bibliotheken ist in Österreich in einer Gesetzesverordnung geregelt (BGBl. II Nr. 377/2014).

Grundlehrgang und Aufbaulehrgang

Der Lehrgang gliedert sich in einen Grundlehrgang und einen Aufbaulehrgang.

Im Laufe von zwei bzw. vier Semestern erwerben  Sie umfassende Kenntnisse im modernen Bibliotheksmanagement, im Bereich Medienformen und -nutzung sowie in der Erschließung bibliothekarischer Metadaten. Instrumente und Strategien des Information Retrieval zur Analyse und Bewertung von Informationsressourcen und Rechercheergebnissen gehören ebenso zum Lehrplan, wie die Kenntnis und Vermittlung von Informationsdientleistungen und von technischen und rechtlichen Grundlagen.

Die erfolgreiche Absolvierung des Grundlehrganges stellt die einheitliche Ausbildung für das Bibliothekspersonal aller Universitäten für den qualifizierten und höher qualifizierten Tätigkeitsbereich gemäß § 101 (3) UG dar.

Außerdem wird der Grundlehrgang von den Büchereien Wien unter der Voraussetzung der positiven Absolvierung der Wahllehrveranstaltungen "Öffentliches Bibliothekswesen" als Ausbildung anerkannt. Eine solche ist für ein unbefristetes Dienstverhältnis bei den Büchereien Wien vorgeschrieben.
Im Aufbaulehrgang wird ein Managementportfolio erarbeitet, das die Bereiche strategische Planung, Informations- und Wissensmanagement sowie Personalführung und -entwicklung abdeckt. Trends in der Wissenschaftskommunikation werden ebenso behandelt wie die aktuellen Veränderungen im Bibliotheks- und Informationsrecht. Beim Verfassen der Masterarebit wenden die Studierenden Methoden und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens an. Der Lehrgang schließt mit der Präsentation der Ergebnisse im Rahmen einer Masterprüfung ab.

Nächster Lehrgang

Nachfrageorientiert wird der Lehrgang an der Karl-Franzens-Universität Graz in regelmäßigen Abständen angeboten. Wegen großer baulicher Veränderungen wird der nächste Grundlehrgang voraussichtlich aber erst im Studienjahr 2019/20 stattfinden. Sollten Sie an weiteren Informationen Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden Adresse: ub.ulglis(at)uni-graz.at

Bibliotheksausbildung in Österreich

Weitere Informationen auf bibliotheksausbildung.at.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Universitätslehrgang Library and Information Studies, MSc
Universitätsplatz 3a8010 Graz

Organisatorische Leitung
+43 (0)316 380 - ...

www.uni-graz.at/ulg.lis

Mag. Birgit Maria Hörzer: DW 3126
Ursula Maria Kollar: DW 3612
Verena Predota: DW 3135

Wissenschaftliche Leitung
Ao. Univ.-Prof. Mag. DI Dr.
Christian Schlögl, Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.